Lese- und Rechtschreibstörung mit Nachteilsausgleich

männlich (14) Eine Freundin fragte mich, ob die freie Kinesiologie, auch bei der Lese- und Rechtschreibstörung ihre Sohnes funktioniert. Da ich nicht mit Themen arbeite, die eine Diagnose haben, bot ich ihr an, zu überprüfen, ob es einen Eintrag im Unterbewusstsein gibt, der verhindert, dass ihr Sohn frei und flüssig liest. Gesagt getan. Wir formulierten den Zielsatz: „Ich lese und schreibe entspannt und flüssig“. Beim Testen stellte sich heraus, das ein einziger Grund das entspannte und flüssige lesen und schreiben verhindert. Es gab in […]

Panikattacken beim Autofahren nach einem Unfall

weiblich (Mitte 30) Als Hebamme, die auch Hausbesuche macht, saß sie regelmässig viel im Auto. Sie fuhr sicher, sie fuhr entspannt, sie fuhr richtig gerne Auto. Das änderte sich schlagartig, als ihr eines Tages, in einer unübersichtlichen Kurve ein Motorradfahrer auf ihrer Spur entgegenkam und ihr frontal ins Auto krachte. Wie durch ein Wunder wurde niemand ernsthaft verletzt. Der Blechschaden war groß und wurde nur noch von ihrem Schrecken übertroffen. Seitdem fuhr sie immer mit einem mulmigen Gefühl, mit Herzrasen und nassen Händen in […]