Die Ethik

… ist für mich so etwas wie die Basis der Grundlagen. Statt des Muskeltests arbeite ich mit einem Tensor. Das ist gerade jetzt, in der Corona-Zeit, ein riesengroßer Vorteil, da der Klient nicht körperlich anwesend sein muss und wir ebenso effektiv über Zoom oder Telefon arbeiten können. Damit wäre es möglich, mit einem Klienten auch ohne sein Wissen zu arbeiten um „gerade mal zu gucken“ oder weil „man es doch nur gut meint“ oder „dem Klienten etwas Gutes tun will“. DAS IST ABSOLUT INAKZEPTABEL! […]